Aktuelles

Kunstweg sommerhausen

Der Plan des Kunstwegs in Sommerhausen, hier zum Durchblättern.

Kommende Ausstellungen

Galerie Kunst Herrmann

Klostergasse 7, 92318 Neumarkt

Juni 2019 

 

 

Sparkasse Schwäbisch Hall

Hafenmarkt 1, 74523 Schwäbisch Hall

22.Septemer bis 08. November 2019

Der Ballspieler

Die 5,20 m große Skulptur ist an ihrem Bestimmungsort angekommen.

 

frohe weihnachten

art tour 2018

Die VHS wiederholt die ART-Tour am 24. November 2018

 

Diese kleine Rundreise gewährt Einblicke in die Ateliers regionaler Künstlerinnen und Künstlern. Diese stellen sich und ihre künstlerischen Intentionen vor:

Die erste Station wird gegen 9:50 Uhr das Atelier von Beate Binder in Beimbach sein. Sie gewährt Einblicke in ihre Arbeit und stellt Kunstobjekte aus Stahl vor.

Nach ca. einer Stunde geht die Fahrt weiter nach Langenburg. Dort präsentiert die Malerin Gudrun Scheller ab 11:05 Uhr ihre Bilder.

Ab 11:55 Uhr steht ein Besuch im Atelier von Susanne Rudolph in Bächlingen auf dem Programm, die sich mit Keramik und Betonguss beschäftigt.

Als letzte Station folgt ab 13 Uhr ein Besuch bei Siegfried Luffler in Ilshofen-Gaugshausen. Er erwartet seine Gäste zu einer Führung durch sein Skulpturen-Atelier und zu einem kleinen Kreativprogramm mit Holz. 

Es sind kleine Verköstigungen in den Ateliers vorgesehen. Gegen 14:20 Uhr Rückfahrt zum Treffpunkt am Volksfestplatz. Die vhs kümmert sich um die Bildung von Fahrgemeinschaften.

 

Anmeldung bei der VHS Crailsheim: https://www.vhs-crailsheim.de/

offene werkstatt 2018

ein kraftvolles element am waldrand

Ein Bildstock wird gesegnet

Ein positiver Anlaufpunkt am Waldrand bei Ellwangen Pfahlheim soll der Bildstock mit dem geschnitzten Marienbild sein. Die Säule ist nach den Flächenverhältnissen des goldenen Schnitts konzipiert. Pater Sony segnete den kunstvollen Stock und lud die zahlreichen Anwesenden ein, ebenfalls ein Kreuzzeichen mit den in Weihwasser getauchten Fingern auf das Holz zu zeichnen.

Ferienprogramm: Stuhl bauen

Einen coolen Steckstuhl  selber bauen. Das hat eine Gruppe Jugendlicher im Rahmen des Ilshofener Ferienprogramms mit viel Spaß am kreativen Arbeiten  umgesetzt.

Der Praxistest, den die jungen Handwerker vor Lufflers Skulpturenwerkstatt in Gaugshausen durchführten, war erfolgreich.

Kreativworkshop im team - zahnarztpraxis dr. raaf beez

Art-Tour

Eine kleine Rundreise gewährt Einblicke in die Ateliers regionaler Künstlerinnen und Künstler.

Eine Veranstaltung der VHS Crailsheim und VHS Schwäbisch Hall

www.vhs-crailsheim.de         www.vhs-sha.de


Werkstattfest 2017

Kunst im Crailsheimer Krankenhaus

Lauf der Zeit

Auftragsarbeit:

Ein Fundstück aus einem regionalen Bachlauf soll künstlerisch aufgewertet werden.

Mein künstlerischer Ansatz lautet:   Lauf der Zeit

Der Werkstück trägt deutliche Gebrauchs- und Verwitterungsspuren. Vermutlich war es Teil einer Dachkonstruktion. Ein Ortgangholz, das über Jahrzehnte der Witterung ausgesetzt war. 

4 tiefergelegte Flächen stellen die Jahreszeiten dar. Als Kontrast zum Werkstück sind sie plan, glatt und in klarer grafischer Form angelegt. Die Oberfläche ist plan, veredelt und glänzend angelegt.

 

Seitlich befinden sich 12 Felder mit insgesamt 365 Brandmarkungen.


projektarbeit in der haller akademie der künste

Die Skulptur ist noch am Entstehen.


Kunstwerk für Schwäbisch Halls Partnerstadt Loughborough

14 Studierende der Haller Akademie der Künste nehmen am Wettbewerb teil


Fotos: Margit Kern

Goldschmiede Scharf in Waiblingen


Tour de Hohenlohe 2015

Im Zuge des kulturellen Vorprogramms der Tour kam ein Bus mit Teilnehmern zu Besuch in die Werkstatt. Neben Infos zu silu-art stand auch noch eine kleine Kreativ-Herausforderung auf dem Programm.

Beeindruckendes Kunstprojekt der Haller Akademie der Künste

Im Außenbereich der Haller Akademie der Künste in Schwäbisch  Hall entsteht unter der Leitung von Kunstdozentin Andrea Reksans ein Skulpturengarten mit lebensgroßen Exponaten, die sich thematisch an Szenen der Haller Freilichtspiele orientieren. Die Kunstakademie ist seit vergangenem Sommer gemeinsam mit den Freilichtspielen im früheren VHS-Gebäude am Haalplatz untergebracht.
Derzeit arbeiten die Studenten noch mit Motorsäge und Stechbeitel an ihren Skulpturen. Im September soll das Projekt einschließlich der Gartengestaltung abgeschlossen sein.

Am Sensenmann aus Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" arbeite ich mit Stechbeitel lund Holzklüpfel die Feinkonturen aus.