Aktuelles

Werkstattfest 2017

Ausstellung im Landratsamt

Kunst HerRmann

Meine Skulpturen jetzt auch in der Galerie von Thomas Herrmann in Neumarkt.
Nähere Infos hier.

Straßengalerie vellberg

Regionale Künstler zeigen im Vellberger Städtle unter freiem Himmel ihre Arbeiten zum Thema "berauschend".

 

Beitrag in der SWR Landesschau Baden-Württemberg: ab Minute 9

https://swrmediathek.de

Kunst im Crailsheimer Krankenhaus

Lauf der Zeit

Auftragsarbeit:

Ein Fundstück aus einem regionalen Bachlauf soll künstlerisch aufgewertet werden.

Mein künstlerischer Ansatz lautet:   Lauf der Zeit

Der Werkstück trägt deutliche Gebrauchs- und Verwitterungsspuren. Vermutlich war es Teil einer Dachkonstruktion. Ein Ortgangholz, das über Jahrzehnte der Witterung ausgesetzt war. 

4 tiefergelegte Flächen stellen die Jahreszeiten dar. Als Kontrast zum Werkstück sind sie plan, glatt und in klarer grafischer Form angelegt. Die Oberfläche ist plan, veredelt und glänzend angelegt.

 

Seitlich befinden sich 12 Felder mit insgesamt 365 Brandmarkungen.


projektarbeit in der haller akademie der künste

Die Skulptur ist noch am Entstehen.


Kunstwerk für Schwäbisch Halls Partnerstadt Loughborough

14 Studierende der Haller Akademie der Künste nehmen am Wettbewerb teil


Fotos: Margit Kern

Goldschmiede Scharf in Waiblingen


Tour de Hohenlohe 2015

Im Zuge des kulturellen Vorprogramms der Tour kam ein Bus mit Teilnehmern zu Besuch in die Werkstatt. Neben Infos zu silu-art stand auch noch eine kleine Kreativ-Herausforderung auf dem Programm.

Beeindruckendes Kunstprojekt der Haller Akademie der Künste

Im Außenbereich der Haller Akademie der Künste in Schwäbisch  Hall entsteht unter der Leitung von Kunstdozentin Andrea Reksans ein Skulpturengarten mit lebensgroßen Exponaten, die sich thematisch an Szenen der Haller Freilichtspiele orientieren. Die Kunstakademie ist seit vergangenem Sommer gemeinsam mit den Freilichtspielen im früheren VHS-Gebäude am Haalplatz untergebracht.
Derzeit arbeiten die Studenten noch mit Motorsäge und Stechbeitel an ihren Skulpturen. Im September soll das Projekt einschließlich der Gartengestaltung abgeschlossen sein.

Am Sensenmann aus Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" arbeite ich mit Stechbeitel lund Holzklüpfel die Feinkonturen aus.